Harte Schale, Weichtierkern.

Harte Schale, Weichtierkern
Jugendbuch (ab 14 Jahre)
Mit Illustrationen von Michael Szyszka
Beltz & Gelberg
Gebunden ca. 126 Seiten
ISBN:978-3-407-75645-9

 

 

Ö1 - Jugendbuch des Monats April

Lektorix des Monats (Die Furche, Institut für Jugendliteratur und STUBE), Mai 2022
Die besten 7 Bücher für junge Leser, Juni 2022 (Deutschlandfunk)
Empfehlungsliste The White Ravens 2022 (Internationale Jugendbibliothek)

 

 

Der Oktopus: kaum erforscht, Einzelgänger, undurchschaubar, seiner Umwelt überlegen – ein bisschen wie ein Alien. Und ein bisschen wie Fabienne, 16.


Fabienne hat sich gerade von ihrem Freund getrennt und damit auch ihre Freunde verloren. Hilfesuchend macht sie einen Termin mit einem Psychiater und erfährt die Diagnose Asperger. Vielen Dank auch! Aber damit kommt sie klar. Stück für Stück versucht sie ihre alten und neuen Beziehungen zu sortieren und reflektiert dabei über Gefühle und Sexualleben.


Michael Szyszka erfasst Fabiennes Beobachtungen und bissige Analysen ihrer Umwelt und verwandelt sie in bunte, wilde Collagen. Facettenreich, und schillernd – genau wie ein Oktopus.

 

»Eine neurodiverse Coming-Of-Age Story, reich an unfassbar klugen Sätzen und feinen Beobachtungen, treffsicheren Analysen und obendrein feministisch.« Carla Heher, buuu.ch

»…die ausdrucksstarken Zeichnungen und Grafiken von Michael Szyszka sind nicht nur schmucke Illustration, sie geben der Protagonistin zusätzlich Tiefe. Das alles zusammen sorgt dafür, dass dieser Jugendroman formal und inhaltlich überzeugt.« Juliane Zach, DIE FURCHE, 12.5.2022

»Es ist das stilistische Verdienst Travniceks, diese Ich-Erzählerin mit Humor und Selbstironie mit ihren Stärken und Schwächen glaubhaft zu machen. Sie nicht als bemitleidenswert oder gar krank zu charakterisieren, das Asperger-Syndrom aber auch nicht zu verharmlosen oder zur besonderen Begabung hochzustilisieren. ›Harte Schale, Weichtierkern‹ ist kein Buch über Autismus, und doch erfährt man viel darüber.« Karin Hahn, Institut für Jugendmedien/ ORF1 Ex Libris, 17.4.2022

»Ein ganz besonderes Buch…genial und intelligent im Tagebuchstil erzählt. Dazu ergänzen die Bilder von Michael Szyszka Fabiennes Gedanken eindrucksvoll.« Maike Jacobs, Neue Presse, 31.3.2022

»›Harte Schale, Weichtierkern‹ ist eine außergewöhnliche, lebensnahe Coming-of-Age-Geschichte über Selbstfindung, Sinnverlust und Krankheitsbewältigung, über die Wunder des Lebens und die faszinierende Welt der Tiefsee.« Alice Werner, Buch & Maus, 2.2022